Was es der Region rund um den Thuner- und Brienzersee so alles zu entdecken gibt



Allgemeine Informationen


Viele Informationen zu Ausflügen und Anlässen erhalten Sie im Tourist Center Beatenberg oder im Internet unter www.interlaken.ch

Niederhorn


Unmittelbar vor der Haustüre in Birchi starten die Wanderwege und die Bahn aufs Niederhorn, des Hausberg von Beatenberg. Wo im Sommer gewandert wird, kann im Winter dem Skifahren gefröhnt werden.

Thuner- und Brienzersee


Beide Oberländer Seen eignen sich hervorragend für Schiffsausflüge (auch im Winter) oder das Baden. www.bls.ch

Niesen


Der Niesen ist auf der anderen Seite des Thunersees. Er ist von Mülenen im Kandertal aus zu Fuss oder mit der Standseilbahn erreichen. Informationen: www.niesen.ch

Artilleriewerk Waldbrand


Ein spezielles Erlebnis ist der Besuch der riesigen Festung Waldbrand, die heute in Privatbesitz ist. Diese liegt unmittelbar in der Umgebung der Ferienwohnung. Informationen: www.festung-waldbrand.ch

Beatushöhlen


Die St.Beatus-Höhlen zählen zu den beliebtesten Ausflugzielen am Thunersee. Ein Spaziergang führt vom Parkplatz am See durch den Wald hinauf zum Höhleneingang. Er überquert mit mehreren Brücken den aus der Höhle stürzenden Wasserfall. Vom weitverzweigten Höhlensystem sind bis heute zirka 14 Kilometer erforscht. Davon ist 1 Kilometer dank elektrischer Beleuchtung und gesicherten Pfaden bequem begehbar. Der Rundgang durch die Grotten führt Sie durch gewaltige Tropfsteinformationen, weite Hallen und Schluchten. Lassen Sie sich bezaubern von den einzigartigen Formen und Farben. Das Erlebnis dieser einmaligen Naturwelt unter der Erde wird Sie in Staunen versetzen! Offen jeweils von März bis Oktober. Informationen: www.beatushoehlen.ch
© 2015-2019 Adrian Deuschle Mail